Guten morgen #4

Zurück in Chemnitz.
Zurück zur Arbeit.
Bedingt durch Berufsschule, Feiertage und Urlaub war ich jetzt einige Wochen nicht da – ich bin gespannt, was alles aufgelaufen ist.
Das schöne an meinem Beruf ist, das es neben den größeren Projekten auch immer Kleinkram gibt, der super geeignet ist, um nach einer derartig langen Abwesenheit wieder einzusteigen.

Im Zuge dessen fällt mir gerade auf, das ich sehr lange schon nicht mehr lang gesessen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.