Guten morgen #26 (Schokoexperiment #2, Sven Mencke)

Schokoexperiment
Der erste Prototyp meines Schokoladenexperiments ist gelungen. Es gibt keine negative Veränderung bzgl. Geschmack.Der schmelzpunkt ist tiefer geworden, d.h. die Schokolade ist nicht mehr so temperaturbeständig. (Nicht mehr sehr lange zwischen fingern haltbar)
Die Form bzw. Die Optik im allgemeinen ist verbesserungswürdig, aber für schnell gemacht und kurz gedacht durchaus ok.

Die Eiswürfelform muss als Gussform herhalten
Die Eiswürfelform muss als Gussform herhalten

wpid-img_20150611_220113.jpg

 

Ergebnis des ersten Testlaufs
Ergebnis des ersten Testlaufs

Sven Mencke
Einer der Menschen, der eine große Mitschuld daran hat, das ich bis zum heutigen Tag mehr als 15.000 Stunden Podcasts gehört habe und dabei viel lernen durfte, ist Sven Mencke. Mit seinem Culinaricast kam ich zum kochen, durch seine Podcasterei wurde ich, neben Tim Pritlove, dazu angeregt, mich umzuschauen, was es noch so gibt (im moment habe ich so 300 Podcasts im Auge).
Vor allem ist ihm (neben meiner Mutter) mit zu verdanken, das ich in der Küche essbares produziere.
Danke dafür.
Im Moment hört man Sven vor allem in der Kombüse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.