Guten morgen #2

Jeden Tag etwas zu schreiben funktioniert anscheinend dann am besten, wenn man einfach anfängt.
So auch heute an Tag 2.

Den Tag auf einem Balkon beginnen zu können ist ein Luxus, den ich mir gern leisten können würde. Es ist nichts, dessen Mangel ich zutiefst bedauere – es wäre einfach nice to have.

Wer auch immer Luftmatrazen erfunden hat, war ein Sadist. Ich habe noch nie auf einer gelegen, auf der ich mich richtig wohl fühlte.

Frühstück ist etwas großartiges, vor allem,  wenn man sich nicht selbst darum kümmern muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.