Guten morgen #16 (Frühstück, Hotel)

Eigentlich reicht es mir, den ganzen Tag an einem Frühstücksbuffet zu sitzen. Meinethalben streicht die anderen Mahlzeiten für 3 Tage, solange die Auswahl groß genug ist.
Ausgiebiges Frühstück ist großartig. Leider habe ich im Alltag nicht die passenden Umstände dafür.

image

Im Moment sitze ich in Frankfurt (dazu folgt noch ein eigener Post) im Motel One.
Sauber, Ordentlich, nettes Personal. Das Zimmer ist für eine Person ausgelegt und dementsprechend überschaubar, aber insgesamt bin ich doch angenehm überrascht. Es ist ein schönes Standard Hotel ohne Ecken und Kanten.
Das Frühstücksbuffet geht voll in Ordnung. Nicht gigantisch, dafür allerdings qualitativ hochwertige Lebensmittel.

Ein Gedanke zu „Guten morgen #16 (Frühstück, Hotel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.