Basis Setup für Windows Anfänger Teil 2: Datenerhalt und Sicherheit

Disclaimer: Die Software, die ich in dieser Artikelreihe angebe, ist das, was mir recht und gut erscheint. Ich Garantiere weder für Sicherheit, Privatsphäre, Vollständigkeit, Qualität oder Usability. Für mich funktioniert das Setup – und das möchte ich hier teilen.

Nachdem zumindest der Browser erst einmal sein Rüstzeug abbekommen hat, geht es nun weiter mit dem Erhalt des Systems, sowohl für den Fall von kaputter Hardware als auch Diebstahl.

auf meiner Hauptfestplatte/Hauptpartition landen nur Programme und Daten, die ich akut benötige.Um Bilder, Filme, Audiofiles etc. erhalten zu können, benötige ich für mein Szenario noch folgende zusätzliche Hardware:

Entweder…

  • 1 weitere Interne sowie eine Externe Festplatte
  • oder 2 Externe Festplatten.

Warum?

Auf dem Produktivsystem lagern, wie bereits erwähnt, nur unbedingt notwendige Daten. Alles! andere landet in meinem Fall vorerst auf einer der beiden anderen Platten.

Alle Festplatten (und USB Sticks) sind mit Truecrypt (Truecrypt kann man noch verwenden,falls man eine alte, installierte Version hat – seit einiger Zeit ist die Website an sich nicht mehr Vertrauenswürdig. Alternativen gibt´s hier) verschlüsselt – einfach, sicher. Ein gutes Passwort ist natürlich Pflicht.

Die andere (auf jeden Fall externe) Platte dient dazu, die erste zu kopieren, also ein Backup zu haben. Externe deshalb, damit sie im Anschluss räumlich getrennt von der ersten aufbewahrt werden kann – im Falle eines Brandes oder Diebstahls steigt so die Wahrscheinlichkeit, das die Daten erhalten bleiben.

Um mir das nachdenken zu ersparen, benutze ich Allway Sync (zugegeben keine Freie Software – aber sie tut ihren Dienst) um die zwei Datenträger zu Synchronisieren. AllwaySync hält dabei einfach zwei Ordner (in diesem Falle gleich die ganzen Laufwerke) synchron.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.